Lindenschule Trebur
    Location: Unsere Schule -> Elternbriefe  
 
Unsere Schule
 
 
Herzlich Willkommen
Elternbriefe
Kontakt
Schulgeschichte
Schulsituationsbericht
Schulbroschüre
Schulprofil
Wir stellen uns vor
Schulleben
Infos
Schulelternbeirat
Förderverein
Datenschutzerklärung
Impressum
Elternbrief vom 01.10.2020

Liebe Eltern,
 
die Herbstferien beginnen am Freitag, den 02.10.2020. Der Unterricht wird nach Stundenplan erteilt. Um 10.40 Uhr ist Unterrichtsschluss.
 Fundsachen, Kleidungsstücke und Schuhe können am Freitag, 02.10.2020 bis 13.30 Uhr im Neubau, Tiefgeschoss, abgeholt werden.
 Der erste Schultag nach den Herbstferien ist Montag, der 19.10.2020. Der Unterricht wird an diesem Tag nach Stundenplan erfolgen.
Es wird einige Stundenplanänderungen geben, die vor allem durch den Sport- und Schwimmunterricht umgesetzt werden müssen.
Die neuen Stundenpläne erhalten die Kinder von der Klassenlehrerin. Aufgrund der Corona-Bedingungen ist der Sportunterricht in unserer kleinen Gymnastikhalle nicht möglich. Deshalb werden die ersten und zweiten Klassen und eine dritte Klasse ab dem 19.10.2020 in der Turnhalle in der Grundschule im Hollerbusch in Astheim Sportunterricht haben. Diese Halle verfügt über eine größere Fläche. Die Kinder werden im Bus mit der Sportlehrerin/dem Sportlehrer dorthin fahren. Das Busunternehmen ist vom Kreis Groß-Gerau beauftragt.
 Auch für den Schwimmunterricht gibt es aufgrund der Corona-Bedingungen eine Änderung. Am Schwimmunterricht im Hallenbad in Groß-Gerau wird bis zu den Weihnachtsferien zunächst die Nichtschwimmergruppe teilnehmen. Die anderen Kinder werden Sportunterricht haben. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von den Schwimm- bzw. Sportlehrkräften.
 Der Kunstmarkt im Rathaus und auch der Lebendige Adventskalender finden in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht statt.
 Am Dienstag, dem 24.11.2020 ist der Elternabend für die weiterführenden Schulen geplant. Die Durchführung ist aber abhängig von der Infektionslage und der Personenbeschränkung für mögliche Räume.
 Noch eine große Bitte: Wir brauchen dringend Ihre aktuelle Adresse und Telefon-Nr., um Kontaktpersonen schnell ermitteln und informieren zu können. Falls sich hier in letzter Zeit etwas geändert haben sollte, teilen Sie uns das schnell per Mail oder Zettel mit.
 
Wichtig!
Wenn Sie in den Ferien in ein Risikogebiet reisen, ist anschließend die notwendige Quarantänezeit von 14 Tagen einzuhalten. Ihr Kind kann dann nicht die Schule besuchen. Sobald ein Corona-Test mit negativem Ergebnis vorgelegt wird, kann es wieder am Unterricht teilnehmen. Achtung: Es kann zur kurzfristigen Festlegung von neuen Risikogebieten während Ihres Urlaubs kommen. Bitte informieren Sie sich deshalb unbedingt auf der Internet-Seite des Robert-Koch-Instituts unter: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
 
Ihnen und Ihrer Familie wünschen die Kolleginnen und Kollegen und ich jetzt aber erst einmal schöne Herbsttage. Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen
 
Gaby Bode 




Elternbrief vom 18.08.2020

Corona-Virus -Maskenpflicht im Unterricht
Allgemeinverfügung des Kreises Groß-Gerau

Liebe Eltern,
wie Sie wissen, haben die Infektionszahlen im Kreis Groß-Gerau wieder zugenommen. Am 15.08.2020 war der Stand der Neuinfektionen bei 22 je 100.000 Einwohner, so dass der Landkreis Groß-Gerau nun der Stufe 2 des Eskalationskonzeptes zugeordnet ist. Mit einem weiteren Anstieg ist zu rechnen.
Der Kreis Groß-Gerau hat daher gestern als Schulträger eine Allgemeinverfügung zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Groß-Gerau bekannt gegeben. Die Verfügung finden Sie im Anhang zu diesem Schreiben.
Sie besagt, dass für die Schulen in Rüsselsheim am Main, Raunheim, Kelsterbach, Bischofsheim, und Ginsheim-Gustavsburg eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung auch für den Präsenzunterricht im Klassenverband besteht. In diesen Schulen darf auch kein praktischer Schulsportunterricht stattfinden.
„Für die übrigen Schulen nach § 33 Nr. 3 Infektionsschutzgesetz, welche im Gebiet des Landkreises Groß-Gerau liegen, wird dringend empfohlendie Anordnungen in Ziffer 1 und 2 freiwillig umzusetzen.“
Auch das Schulamt hat allen drei Treburer Schulen nachdrücklich zur Umsetzung der Maßnahme geraten. Wir haben uns deshalb gemeinsam entschlossen, dies zu tun.
Aus diesem Grund wird auch hier an der Lindenschule die Maskenpflicht im Unterricht umgesetzt. Sport und Bewegung wird in anderer Form stattfinden.
Bei dieser Entscheidung spielt auch die besondere Nähe zu Rüsselsheim eine wichtige Rolle. Wir wollen damit dazu beitragen eine weitere Ausbreitung und eine eventuell erneute Schulschließung zu verhindern. Diese Regelung gilt bis zum 30.08.2020.
Bitte statten Sie Ihr Kind für den Schulbesuchmit zwei Masken aus. Die Nutzung von Visieren ist nach Angabe des Schulamtes nicht erlaubt. Das Tragen von „Buff“-Tüchern aus dem Sportfachhandel ist möglich, da sie eng sitzen, relativ dicht sind und nicht rutschen.
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmeund danken Ihnen für IhreUnterstützung. Sicher werden wir gemeinsam auch die nächsteZeit gut bewältigen und gesund überstehen.
Mit freundlichen Grüßen
Gaby Bode
Rektorin

https://www.kreisgg.de/fileadmin/17_08_2020_Allgemeinverfuegung_Maskenpflich_Praesenzzeiten_Schule_.pdf

Elternbrief vom 13.08.2020 vom Hessischen Kultusministerium: Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen 
https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/anlage_5_umgang_mit_krankheits-_und_erkaeltungssymptomen_bei_kindern_und_jugendlichen.pdf


Elternbrief vom 02.07.2020
Liebe Eltern,
 
am Freitag, den 03.07.2020 beginnen die Sommerferien. Diesmal steht dieser letzte Schultag unter besonderen Bedingungen. Unter Corona-Bedingungen läuft vieles anders, vieles muss vollkommen neu organisiert werden.
 
Deshalb haben die Klassen am 03.07.2020 jeweils drei Stunden Unterricht zu den gestaffelten Zeiten: 1. Klassen: 8.00 – 10.40 Uhr, 2. Klassen 8.15 – 10.55 Uhr,
3. Klassen 8.30 – 11.10 Uhr und die 4. Klassen von 8.45 Uhr – 11.25 Uhr.
 
Am letzten Schultag verabschieden wir traditionell die 4. Klassen. Aufgrund der Corona-Bedingungen kann dieses Mal nicht die gesamte Schulgemeinde daran teilnehmen und wir können nicht in die Kirche gehen.
 
Mit den 4. Klassen verabschieden wir auch die Eltern, bis auf diejenigen, die noch ein jüngeres Kind hier in der Grundschule haben. Mein Dank geht an alle Eltern, die sich für die schulische Arbeit eingesetzt, mit der Schule zusammengearbeitet und ihre Kinder in ihrem Lernen begleitet haben. Besonderer Dank geht an die Elternbeiräte der 4. Klassen für ihr Engagement im Schulelternbeirat und ihren aktiven Einsatz im Interesse der Kinder und der gesamten Schulgemeinde.
 
Herzlichen Dank auch an unsere Schulelternbeiratsvorsitzende Simone Geile und ihre Stellvertreterin Caroline Stich für die gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz.  Vielen Dank natürlich auch an unseren tollen Förderverein. Der Vorsitzenden Beate Hartmann und dem gesamten Vorstandsteam danke ich ganz besonders für alle gelungenen Aktionen und die Anschaffungen in diesem Schuljahr.
 
An dieser Stelle bitte ich Sie darum, diese Woche in die Schule zu kommen und bei den liegengebliebenen Kleidungsstücken und Schuhen (Neubau, Tiefgeschoss) nachzusehen, ob ein Teil Ihres Kindes dabei ist, das Sie vermissen. Auch in den ersten Ferientagen (vom 06.07. – 09.07.2020) können Sie nach telefonischer Anmeldung im Sekretariat noch Kleidungsstücke abholen. Ansonsten werden wir die Kleidung in den Sommerferien an entsprechende Institutionen weitergeben.
 
Bitte beachten Sie unbedingt das Schreiben auf der Rückseite in Bezug auf Urlaubsreisen in den Ferien.
 
Wie gestern in den Medien berichtet, beginnen wir nach den Sommerferien wieder im Regelbetrieb an der Schule. Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Montag, der 17.08.2019 mit Unterricht von 7.55 Uhr bis 11.25 Uhr und am Dienstag, der 18.08.2019 ebenfalls von 7.55 Uhr bis 11.25 Uhr. Der Dienstag ist auch der Einschulungstag für die neuen ersten Klassen.
 
Jetzt beginnen aber erst einmal die Sommerferien. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir eine schöne Zeit, sonnige Tage, viel Freude und vor allem, dass Sie alle gesund bleiben!
                                                                      
Mit freundlichen Grüßen
                                                                      
Gaby Bode
Rektorin                     
und alle Kolleginnen und Mitarbeiter/innen der Lindenschule Trebur



Elternbrief vom 30.06.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Eltern,
 
nun beginnen die Sommerferien und viele Familien planen zu verreisen - eventuell auch in Risikoländer bzw. Risikoregionen.
In diesem Zusammenhang möchte ich Sie gemäß den Angaben des staatlichen Schulamtes auf wichtige Informationen für die Rückkehr nach Deutschland nach einer Reise aus einem Risikoland aufmerksam machen:

Wenn Sie zuhause angekommen sind, müssen Sie sich beim Gesundheitsamt in Ihrer Nähe melden. Ihr zuständiges Gesundheitsamt finden Sie im Internet unter: https://tools.rki.de/plztool/
S
ie müssen für 14 Tage zuhause bleiben und dürfen Ihre Wohnung nicht verlassen. Dieses schließt den Schulbesuch in diesen 14 Tagen aus.  
In diesem Fall wird die Schulpflicht von zuhause aus erfüllt.

Wenn Sie sich in dieser Zeit krank fühlen, müssen Sie sich wieder beim Gesundheitsamt melden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/fremdsprachliche-informationen
An dieser Stelle weise ich auch noch einmal daraufhin, dass grundsätzlich bei Anzeichen einer Erkältung oder anderer Krankheiten vom Schulbesuch abzusehen ist.    
Bitte informieren Sie sich unbedingt, ob Ihr Reiseland oder Ihre Reiseregion zum Zeitpunkt der Rückkehr zu einem sogenannten Risikogebiet gehört. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
In diesem Fall sind Sie und Ihre Kinder verpflichtet - wie oben beschrieben - 14 Tage zuhause zu bleiben.
Wenn Sie hiervon betroffen sind, melden Sie sich spätestens am ersten Schultag im Sekretariat der Schule.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
gez. Bode
 
Gaby Bode
Schulleiterin


 
© Lindenschule Trebur, last changed on 03-10-2020